Inka Lezius// Inhaberin und Autorin

machte ihre ersten journalistischen Erfahrungen während der Schulzeit als freie Mitarbeiterin für den "Wiesbadener Kurier". Während verschiedener Praktika bei "RTL Hessen", dem "BR" und dem "ZDF" entdeckte sie dann ihre Begeisterung für Film und Fernsehen. Von 2003 bis 2007 studierte sie Journalistik an der Uni Eichstätt, arbeitete als Jungredakteurin für die BR Senundung "on3 Südwild" und volontierte danach für zwei Jahre bei dem Nachrichtensender "Regio TV Schwaben" in Ulm.  2011 machte sie sich mit "Leziusproduktionen" in Eichstätt selbständig. Weil sie sich immer mehr auf den Bereich Film und Videojournalismus spezialisiert hat, heißt ihre Produktionsfirma seit September 2020 "LeziusFilm". Als Videojournalistin, Filmemacherin und Medienpädagogin vereint sie dort die Erfahrung aus Wissenschaft und Praxis.